Letzter Versuch

Auf meiner Radtour am Sonntag kam ich an diesem Feld vorbei, bei herrlichstem Sonnenschein war das ein fantastisches Farbspiel:

IMG_3854

Gelbblütige Farbtupfen der Sonnenblumen im überwiegend lila Blütenmeer.

IMG_3857

Viele Sonnenblumen beeilten sich bei diesem warmen Wetter ihre Blüten zu bilden.

IMG_3852

Kommt Sie noch zum blühen? Oder nimmt es ein frostiges Ende.

IMG_3856

Ich konnte mich nicht satt sehen, so schön fand ich die Blumen und ein duftiges Ereignis war es auch für meine Nase..mmmmh!

IMG_3851

Deswegen gibt’s hier heute: die letzten Wiesenblumen satt!

Nur den Duft kann ich euch nicht kredenzen.

Vielleicht macht die Technik zukünftig ja noch einen Quantensprung

dann klappt’s auch mit den Blog-Nachbarn!

😉

Advertisements

Bunter Hund

unbekannter Herkunft

Am Freitag, den 13., als das Pflegebett meiner Mam angeliefert wurde, drängelte sich hinter dem Monteur ein von irgendwo ausgebüxter Hund –frech und äußerst zutraulich- mit ins Haus. Ein neugieriges Kerlchen, das hocherfreut meine Hände abschlabberte, als ich ihn zurück durch die Türe ins Freie dirigierte. Ohne Halsband konnte man ihn schlecht fassen – ein schlankes schlüpfriges Fähnchen Hund- und allerliebstes unerzogenes Tierchen. Immer wieder versuchte er ins Haus zu schlüpfen. Eine wahre Klette!

Bunter Hund

Schaut euch die Augen an – welch ein Blick, was für Farben.

❤ Herrlich, oder?

Es dauerte keine 10 Minuten und wir waren im Besitz eines weichen Halsbandes– dem Hundezüchter in der Nähe sei Dank- und der Monteur bekundete den zugelaufenen Hübschling gern mitnehmen zu wollen.

So schnell wir auf den Hund gekommen waren, so fix war er allerdings wieder in den Händen seines richtigen Herrchens: Eine Straße weiter fand sich dieser vor seiner verschlossenen Haustür.

Seinen Hund vermisste er zwar noch nicht, dafür waren sein Sohn und seine Ehefrau verschwunden, mit samt des Haustürschlüssels.

Freitag der 13. …kommt immer auf die Sicht an.

Leuchten

wenn die Sonne wieder scheint

Lichter

Wind scheucht dunkle Wolken beiseite

IMG_3823

Herbstfarben leuchten winkend entgegen: Give Five…golden October!

20171012_130245

Lila Lichtchen lachen leise…

20171008_144935

Ein Hauch von Wärme streift übers Land, es wird …..

20171012_130227

wohl ein warmes Wochenende werden.

😉

P.S. die ersten 2 Fotos sind mit der DSLR eingefangen und die darunter mit dem Smartphone. Sieht man, gell?

Winterraps

Auf meinem letzten Sonntagsspaziergang fand ich, verborgen hinter einem Wald, dieses Rapsfeld….jaaa, in der SONNE!

Raps2

Die Licht und Schattenspiele dort hatten es mir angetan…klick

IMG_3810

IMG_3811_thumb.jpg

Die Fotos sind mit der DSLR entstanden, das Licht war herrlich. Die gelben Blüten machten den Eindruck als eiferten sie mit dem Sonnenlicht um die Wette.

Rapsfeld
Das Foto oben ist der Ausblick von meinen ersten Standpunkt im Schatten des Waldes.
Zur gegenüberliegenden Seite des Feldes führt ein Weg entlang, von dort knipste ich das Feld dann noch einmal…klick..

pur

Gegen die Sonne geschaut wirkte das Feld sehr grell, fast frühlingshaft, eine durchaus angenehme Atmosphäre.

Alle Fotos sind mittels Einsatz eines Teleobjektivs entstanden, und wenn bearbeitet dann nur beschnitten. Diesmal schleppte ich die gesamte Ausrüstung im Rucksack mit – hat aber kein Spaß gemacht…lol