Leben

im Nebel?

Blubbles1

Guten Morgen ihr lieben Besucher,

momentan lese ich mehrere Bücher des Dalai Lama, auch aus diesem Grund bastele ich nicht mehr so oft an meinem Blog herum.

Ich lasse mir viel Zeit beim Lesen weil ich intensiv darüber nachdenke; in diesem Meister habe ich ein Vorbild gefunden, sein Denken überzeugt mich. Der Dalai Lama begeistert mich nicht nur durch die einfache Logik seiner Erkenntnisse.

Eines der 3 Bücher, die ich lese heißt “Das Buch der Freude” , dort treffen sich der große Dalai Lama und Erzbischof Desmond Tutu um ihre Botschaft in diese unsicher Welt bringen. Wunderbar geschrieben!

Die beiden sind sehr gute Freunde und tauschen in diesem Buch ihre außergewöhnlichen Lebenserfahrungen aus. Sie lachen und weinen gemeinsam. Sie zeigen auf, wie wir eine positive innere Kraft entfalten können unabhängig von allen Herausforderungen und Krisen.

Das erste gemeinsame Buch der beiden Friedensnobelpreisträger: die Anleitung für ein glückliches, erfülltes Leben.

Vielleicht werde ich ab und zu von einigen mir wichtigen Passagen berichten..mal sehen.

So..hier nur ein kleiner Umriss meiner mitreißenden Lektüre.

Ich bin dann mal wieder weg, bis später!

Habt einen fröhlichen Tag!

🙂

Advertisements

9 Kommentare zu “Leben

  1. Oh ja, auch ich würde gern mehr von deinen Gedanken zu den Büchern lesen, liebe Elllen.
    Der Dalai Lama ist eine faszinierende Persönlichkeit und ich hoffe, dass er noch sehr lange auf dieser Welt weilt, denn wir haben solche Menschen wie ihn bitter nötig.
    Gute Nacht und liebe Grüße,
    Brigitte

    Gefällt mir

  2. Teile doch gerne mit uns deine Gedanken. Ich finde, das ist ein spannendes Thema. Also, immer her damit. 🙂
    Liebe Grüße,
    Martina, die sich wünschen würde, sie hätte einen solch guten Grund, warum sie nicht so oft zum Bloggen kommt, obwohl sie es gerne macht 😉

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.