Erwischt!

Oach1

ein Eichhörnchen auf dem Vogelfutterhaus. In Bayern nennt man es Oachkatzl…hört sich für meinen Ohren sehr befremdlich an. Da braucht’s fast einen Übersetzer ins Plattlanddeutsch.

Flink schlüpfte es zur Futtersuche ins Häuschen, wohl wissend dass immer einige Walnüsse ausliegen.

Wenn das vergessen wurde, springt es auf die nahe Terrasse und findet die Vorratstüte. Zur Not wird diese umgekippt oder falls noch nicht geöffnet, schafft es das niedliche Pelzöhrchen selbst die Tüte aufzuknabbern.

Ganz schön pfiffig sind die kleinen Sammler! Ob die Nüsse alle wiedergefunden werden weiß der Himmel. Irgendwo sprießen dann einmal kleine Walussbäumchen.

Nur meine Freundin schimpft über die Eichhörnchen-Bande.

Der Walnussbaum auf ihrem Grundstück wurde von den Eichhörnchen fleißig abgesammelt. Immer hin und her hüpften die Kleinen …. schleppten alle weg.

Darüber ist meine Freundin überhaupt nicht „amused“, denn bisher erntete sie nicht eine einizige Nuss.

Als ich ihr ein Eichhörnchen Foto whatsappte, schrieb sie zurück: Kannste behalten!

😆

Ich entschuldige mich für die schlechte Bildqualität…es rauscht gewaltig, aber ich finde es so niedlich anzusehen.

Oach

Advertisements

15 Kommentare zu “Erwischt!

  1. 🙂 Das ist ja ein zauberhafter Frühlingsfang! Süßes kleines „Oachkatzerl“.
    Ich kann aber Deine Freundin verstehen – wenn man einen Walnussbaum hat, dann möchte man auch die Nüsse essen, denn die sind extrem lecker.
    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. Das mit dem Oachkatzl erinnert mich an die ersten zwei Jahre hier im Ösiland – da hab ich nichts verstanden. Meine Frau kam von so einem total abgelegene Dorf und die haben einen furchtbaren Dialekt. Manchmal sind es nur Nuancen, kaum hörbar, die ein völlig anderes Wort bedeuten. Wunderbare norddeutsche Worte haben hier einen zu Teil völlig andere Bedeutung. Mein Schwager reichte mir einmal mit den Worten „schmeck a moi“ Fischfutter – ekelhaft, schmecken bedeutet riechen, na toll.
    Oach ist eine Eiche – also der Eichkater (zum Glück ist da kein „s“ in der Mitte).
    LG
    Gerhard

    Gefällt 2 Personen

    • Lach..da könnte man beinahe auf die Idee kommen einen Mundart-Duden herauszubringen.
      Oan Oasch hod des Oachkatzl ned, a niedlichs Hiterteil scho. 😉
      LG und einen angenehmen Sonntag
      Ellen

      Gefällt 1 Person

  3. Ich finde das niedlich und konnte neulich in meinem Garten auch ein Eichhörnchen entdecken, es war aber so schnell und jetzt habe ich überall ein paar Nüsse ausgelegt, nur um diesen kleinen Kerl mal vernünftig vor die Linse zu bekommen.

    LG Mathilda ♥

    Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.