Sonntagslauf

Immer wieder Sonntags im März startet der Celler Wasa-Lauf, mittlerweile zum 35. Mal.

Ich allerdings zählte „nur“ zu den fast 40.000 Besuchern, die die Läufer am Rande der Bande anfeuerten und das ist ganz wichtig!

Lauf

8814 Aktive, darunter auch mein Sohn, sind gelaufen was das Zeug hält. Er war beim 15 km Lauf dabei…trotz Fußbeschwerden hielt er verbissen durch und lief sogar noch 1 Std. und 26 Minuten. Und muss dafür heute zum Arzt..pP!

Ein Mulikulti-Lauf, ich hörte viele Mundarten und Sprachen. Auch Läufer aus Spanien, die hier als Gruppe ihre 15 km liefen, Afrikaner, Dänen…och, einfach schön sie zu sehen.

Frierend klatschte ich mich warm, soweit es ging wärmten meine Mitstreiterinnen und ich uns mit Cappu auf, damit wir keine Eisbeine bekamen denn es fegte ein saukalter Wind durch die Straßen.

IMG_0029

IMG_0094

Links: Stimmung Am Heiligen Kreuz; Rechts: neben dem Start sieht man das alte Rathaus.

IMG_0038

              Ja wo laufen sie denn?

Hier vor den schnuckeligen alten Fachwerkhäusern!

20170312_143132

Der älteste Teilnehmer war 93 Jahre alt! Dieser Herr hier 83 Jahre..Respekt!

Beim Mini-Wasa-Lauf, das sind 2,5 km, nahmen mehr als 2500 Kinder teil, die vollen Einsatz zeigten.

Neben den Läufern kamen auch Walker, Nordic Walker und Wanderer voll auf ihre Kosten.

Auch Hunde hatten beim Wandern ihren Spaß.

Und zum Schluss – na klar- kommt das Ziel, Voila!

Stechbahn

20170312_145323

Die Stadtkirche an der Stechbahn

und

ein CURRYWURST- Stand!!!

😉

Advertisements

4 Kommentare zu “Sonntagslauf

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.