Archiv | 9. April 2018

Sprössling

wie aus dem Nichts entstanden

IMG_5303

IMG_5292

von vorn fast schon erotisch,

IMG_5298

IMG_5296

Fotos, die für sich sprechen – Frühlingszeit, zum verlieben schön.

Advertisements

Veilchen

Veilchen

Der Frühling kommt, der Himmel lacht, es steht die Welt in Veilchen!

…..meinte schon Theodor Storm

Bis zum Ende des 19. zum 20. Jahrhundert galten Veilchen als große Modepflanze. Veilchensträuße schmückten das Knopfloch jedes Büroangestellten. Zahlreiche oft besonders langstielige und großblütige Sorten wurden von speziellen Gärtnereien in großen Mengen gezüchtet und vertrieben, um den Bedarf von Veilchen als Schnittblumen befriedigen zu können. Als das Veilchen an Bedeutung verlor, verschwand auch eine Vielzahl von Sorten, so dass nur einige wenige bis in die heutige Zeit überlebt haben.

Das Veilchen ist sehr zäh, es setzt sich sogar im Rasen durch und verbreitet sich sehr schnell. Das kann ich bestätigen – auf unserem Rasen wächst es üppig.