Archiv

Montags ❤

for you

and for you

and for all the others too.

😊

(gestern in Nachbars Garten gefunden)

Advertisements

Hauseraus!

Ihre richtige Entscheidung traf die Hausschnecke wohl erst nach dem Regen – wie immer!

Ihr Appetit war riesig. ich kann es immer noch nicht glauben! War es eine ganze Herde oder diese Einzige, die so verfressen meine Blumen abnagte…guckst du:

20170919_134307

Sprachloses Entsetzen stoppt meinen Schreibfluss………………..ssssssssssssssssssssssssss

Gespräch einer Hausschnecke

mit sich selbst.

WP_20160621_002_thumb.jpg

Soll i aus meim Haus raus?

Soll i aus meim Haus nit raus?

Einen Schritt raus?

Lieber nit raus?

Hausnitraus?

Hauseraus?

Hauseritraus?

Hausenaus?

Rauserauserauserause…

.

.

.

.

(Die Schnecke verfängt sich in ihren eigenen Gedanken, oder vielmehr diese gehen mit ihr dermaßen durch, dass sie die weitere Entscheidung der Frage verschieben muss.)

von C. Morgenstern

.

.

.

.

.

Herrliches Wortspiel von Christian Morgenstern, einer meiner Lieblingslyriker. Mein neues Lesebuch „Ganz schön Morgenstern“ beinhaltet eine wunderbar inspirierende Auswahl seiner kreativen Gedichte.

Ein sehr sehr schönes Geschenk ❤

Nicht Gepflücktes

Blumen

Echter Beinwell: Als Arzneipflanze zugelassen ist Beinwell heute äußerlich bei schmerzhaften Muskel- und Gelenkbeschwerden, Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen sowie zur lokalen Durchblutungsförderung

Quelle: Wikipedia

Herbstfarben

Fruchtstände aus dem Heilpflanzengarten in Celle

20170910_161421

An diesem kleinen aber feinen Ort kann man mich oft antreffen, zu jeder Jahreszeit ein wahres Schatzkästchen, geöffnet von März bis November.

20170910_161823

Leider kann ich mir die Namen der Pflanzen nicht immer merken…es gibt sehr viele besondere Arten dort.

20170910_163802

Imposante Muster und Formen lösen die Blütenstände der Pflanzen zu dieser Jahreszeit ab.

Hier z.B. die Blätter einer Distel, die fast einem Raubtierfell ähneln.

Distel

Man wandelt durch die schmalen Wege, liest die Schildchen der Pflanzen, reibt neugierig an verschiedenen Blättchen um den Duft von Zitronenmelisse, Lavendel und Pfefferminze zu schnuppern.

Erfreut sich der Heilpflanzen, von Baldrian bis Thymian, Bertram und Galgant….Hildegard von Bingen sei Dank.

Ja- dieser schön angelegte und gepflegte Garten ist ein Geheimtipp – Pssst, nicht weitersagen!

😉