Archiv

Gerade noch rechtzeitig bemerkt:

Advertisements

Film um 1910

Berlin, Berlin!
7.38 Minuten historisches Filmmaterial.

Sonntags in Celle

Es weht ein kalter Wind, die Sonne wärmt uns ein wenig und der Himmel ist klar. Ein Februartag – es riecht immer noch nach Winter. Die Celler Innenstadt träumt gemütlich vor sich hin, das unterstreichen die 400 (!) bunten Fachwerkhäuser. Das es so viele sind wußte ich nicht.

Heute zückte ich meine Kamera um meinen Blogbesuchern ein wenig vom Flair dieser Stadt rüberzubringen.

Hast und Eile scheinen in Celle ein Fremdwort zu sein, auch Alltags sieht man nicht viel Publikum. Naja..69.001 (und 1!!  😉 )  Bewohner verteilen sich gut auf 175,04 km2 Fläche.

Im März sind wohl wieder mehr Besucher zu erwarten denn am zweiten Sonntag findet der jährliche Celler Wasa-Lauf statt.

Mal schauen ob ich mich aufraffen werde wenigstens zu zugucken. Mein Sohn läuft beim 15 km-Lauf mit. Zugucken ist da ja nicht sooo spannend.

Und nein – ich laufe mangels Kondition nicht mit. Aber anfeuern ist auch sehr wichtig -stimmts oder hab ich recht?!