Tag-Archiv | Film

Kaleidoscope Video

1 Minute und 55 Sekunden dreht sich’s

Advertisements

Filmpark ab!

Babelsberg lässt grüßen – Wer sich für TV und Kino interessiert kommt hier auf seine Kosten.

Neben Kultigem- z. B. dem Sandmännchen-werden uns die neusten Produktionen vorgestellt. GZSZ-Fans können in den original Kulissen wandeln aber leider kein Foto machen.

Hier eine kleine zusammengewürfelte und kunterbunte Foto-Auswahl:

IMG_0035_FotoCollageBabelsberg[8]

Requisiten vom Film Sonnenallee

Kulisse zu Monuments Men – ungewöhnliche Helden

IMG_0047

Ein alte Bogenlampe

IMG_0078

Die unendliche Geschichte –der Steinbeisser

 

Um alles zu sehen benötigt man einen ganzen Tag – sehr interessant und unterhaltsam. Neben verschiedenen Stuntshows wird dem Besucher 4D-Actionkino geboten.

Die Eintrittspreise haben es in sich -aber wenn man jede „Attraktion“ nutzt, relativiert es sich.

Einige Ausstellungsstücke sind leider schon sehr in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß, eine liebevolle Restaurierung wäre hier wünschenswert.

Alles in allem trotzdem eine schöne Gelegenheit für einen Familyday – wofür wir ihn genutzt haben.

Erste Versuche

mit der Spiegelreflex von…na steht ja drauf. Da konnte man noch nicht so viel experimentieren wie heute.

Bei einem damaligen 36er Film musste gut geplant werden. Da schmerzte ein verhunztes Foto sehr. Wenn man das mit der heutigen Technik vergleicht – welche Kapazitäten stehen dem Fotografen heute zur Verfügung – einfach klasse!

WP_20160303_008

Ja – und sie lebt noch, das gute Stück steht als Erinnerung in der Glasvitrine.

Und wie man auf dem unteren “Selfie” sieht – für Quatsch hatte man damals trotzdem viel übrig. 😆

WP_20160222_005

…aufgenommen im Badezimmer von damals.

Ich denke da war ich 16 Lenze jung…lach, im Juni kann ich diese Zahl umdrehen, dann passt sie wieder.

Das Fotografieren war seit den 70ern mein Hobby. Aber so ausgiebig wie heute übte ich es nicht aus, es war mir schlichtweg zu teuer.

Als Azubine verdiente ich in meinem ersten Lehrjahr als Technische Zeichnerin 200,-DM. Meinen Eltern zahlte ich davon 50,- DM für Kost und Logis.

So war das früher, da blieb für Führerschein und andere Freizeitbeschäftigungen nicht viel übrig.

Aber man war trotzdem zufrieden.

Heute nenne ich 3 Kameras mein Eigen, einschließlich die vom Smartphone.

Eine trage ich immer mit mir herum, mindestens – für alle Fälle!

Man weiß ja nie!

Zwinkerndes Smiley