Tag-Archiv | Foto

Fünf

Rotweiß

Sterne

Advertisements

Gestern war’s

oder doch schon vorgestern?

IMG_0042_Bäume2

Wie schnelllebig sind doch die schönen Momente und wie einprägsam wiederum die schlechten Tage.

Warum kann man das Schöne nicht doppelt so langsam genießen?

Die Zeit verlangsamen, einfach stehen bleiben in dem wunderbaren Moment, bewußt verharren und aufmerksam das Schöne in sich aufnehmen-das ist nicht so einfach in dieser hektischen, nervösen Zeit. Wir haben tausend Uhren, wir sehen ständig darauf, ja- ängstlich oder gehetzt auf die Zeit, die verrinnt. Oft nennen wir da das Langsame „die Zeit vergeuden“.

Unsere wertvolle Lebenszeit sind doch diese „goldenen“ Tage; Momente, die unser Leben bereichern, uns glücklich machen, die Seele berühren- ein kostbares Geschenk an unsere Gesundheit.

Deshalb: es lebe die Langsamkeit immer noch ein bißchen länger!

Das müssen wir noch üben bis es klappt.

Ich wünsche euch einen guten Tag mit vielen langsamen Genussmomenten darin.

Letzter Versuch

Auf meiner Radtour am Sonntag kam ich an diesem Feld vorbei, bei herrlichstem Sonnenschein war das ein fantastisches Farbspiel:

IMG_3854

Gelbblütige Farbtupfen der Sonnenblumen im überwiegend lila Blütenmeer.

IMG_3857

Viele Sonnenblumen beeilten sich bei diesem warmen Wetter ihre Blüten zu bilden.

IMG_3852

Kommt Sie noch zum blühen? Oder nimmt es ein frostiges Ende.

IMG_3856

Ich konnte mich nicht satt sehen, so schön fand ich die Blumen und ein duftiges Ereignis war es auch für meine Nase..mmmmh!

IMG_3851

Deswegen gibt’s hier heute: die letzten Wiesenblumen satt!

Nur den Duft kann ich euch nicht kredenzen.

Vielleicht macht die Technik zukünftig ja noch einen Quantensprung

dann klappt’s auch mit den Blog-Nachbarn!

😉